Teaser

Corona Spezial

Gesund und sicher in der Pandemie.

Gesund in der Pandemie


Ausgewählte Informationen und Handlungshilfen

SARS-CoV-2 oder auch das Corona-Virus bestimmt den Alltag. Bei der Vielzahl an Informationen fällt es oftmals nicht leicht den Überblick zu behalten. Wir möchten Sie dabei mit der Auswahl auf den folgenden Seiten unterstützen.

Weibliche Führungskraft schaut aus dem Büro

Mehr Infos +

Gesund im Unternehmen

 

Frau im Homeoffice mit Katze auf der Fensterbank

Mehr Infos +

Gesund im Homeoffice

 

Handwerker ruht sich aus

Mehr Infos +

Corona & Psyche

 

Frau nimmt an Videotelefonie teil

Mehr Infos +

Zusammenhalt fördern

 

Mann bildet sich vor Laptop weiter

Mehr Infos +

Fördermöglichkeiten für Weiterbildung

 

Regelungen


Auswahl der geltenden Regelungen auf Bundes-, Länder- und Kommunaler Ebene

Bundesebene

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) empfiehlt für den Arbeitsschutz während der Corona-Pandemie den SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard, der durch die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel weiter konkretisiert wird. Unternehmen finden in den konkreten, branchenspezifischen Umsetzungsempfehlungen der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen weitere Hinweise und Maßnahmen. Sie werden laufend um weitere Branchen ergänzt und aktualisiert. 

Hinweis

Die bereits geltende SARS-CoV2-Arbeitsschutzverordnung wurde neugefasst und bis 25. Mai 2022 verlängert. Erfahren Sie mehr in den aktualisierten FAQ zur Arbeitsschutzverordnung.

Die Bundesregierung hat als einen weiteren Baustein des Arbeitsschutzes die Empfehlungen "Infektionsschutzgerechtes Lüften" erarbeitet. Die Bundesanstalt für Arbeitsmedizin und Arbeitsschutz (BAuA) führt diese mit Hinweisen und Maßnahmen aus in einem Informationsblatt und einer Berichtsfassung

Freistaat Sachsen

Informationen zur Corona-Schutz-Verordnungen und weitere Bekanntmachungen stellt die Sächsische Staatsregierung auf dieser Übersichtsseite bereit. Amtliche Bekanntmachungen und Informationen für Unternehmen, Arbeitgeber und Arbeitnehmer insbesondere zur Testpflicht sind ebenso verfügbar wie die aktuellen Fallzahlen.

Hinweis

Die Sächsische Staatsregierung hat eine Corona-Notfallverordnung beschlossen, die vom 19. November 2021 bis zum 19. März 2022 gilt. Erfahren Sie mehr in den aktualisierten FAQ zur Corona-Notfallverordnung.

Vogtlandkreis

Die Übersichtsseite des Vogtlandkreises informiert zur geltenden Allgemeinverfügung und Corona-Schutzverordnung.

Was möchten Sie tun?

Bitte wählen Sie eine Terminart aus: