RSBG-Logo RSBG-Logo
Teaser

Online-Seminar

Ein Leben lang in der Pflege? Ja, wenn...


Veranstaltungsdetails

Mittwoch,  10. November von 10:00 - 12:30 Uhr
Online über MS Teams

Eigenschaften dieses Blogeintrags
Veranstaltungsart

Online-Seminar

Kategorienevent;healthManagement
Jahr2021
Monat11
Tag10
von10:00
bis12:30


Veranstaltungsdetails_ZeitMittwoch,  10. November von 10:00 - 12:30 Uhr
Veranstaltungsdetails_OrtOnline über MS Teams
Bildhttps://cdn.gerontonet.org/gerontonetcdnblobcontainer/RSBG/img/Pflege-im-Gespraech
Alternativtext

Pflegekräfte im Gespräch

BannertitelOnline-Seminar
Banneruntertitel




Vorschautypgekuerzt
Sichtbarkeit

public



Subtitel
Beschreibung

10. November 10 Uhr Online - Fachkräftepotentiale in der Pflege: was hält gesund, was bewegt zum Ausstieg? Welche Bedingungen braucht es? Was sind Geheimrezepte langjährig Pflegender?

Externer_Link

Pflegekräfte sind begehrt, sie zu halten und zu binden ist für Pflegeunternehmen eine kontinuierliche Herausforderung. Manche arbeiten ihr ganzes Berufsleben mit Begeisterung und Engagement in der Pflege – nicht wenige verlassen vorzeitig das Berufsfeld. Was hält die einen, und aus welchen Gründen steigen andere wieder aus? 

Finden Sie gemeinsam mit unseren Referenten der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), Arbeitnehmerkammer Bremen und PFLEX SACHSEN Antworten und tauschen Sie sich aus. 

Wir machen mit bei den Aktionswochen 2021!

Mit unserer Veranstaltung beteiligen wir uns an den bundesweiten INQA-Aktionswochen „Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen“. 

Schwerpunkt

Pflegekräfte sind begehrt, sie zu halten und zu binden ist für Pflegeunternehmen eine kontinuierliche Herausforderung. Manche arbeiten ihr ganzes Berufsleben mit Begeisterung und Engagement in der Pflege – nicht wenige verlassen vorzeitig das Berufsfeld. Was hält die einen in der Pflege, und aus welchen Gründen steigen andere wieder aus? 

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) fragte dies viele langjährig Pflegende, sie haben ihre Geheimrezepte geteilt und geben Berufseinsteigern Tipps mit auf den Weg.

Ebenso haben im Rahmen der Studie "Ich pflege wieder, wenn..." Berufsaussteiger Auskunft gegeben, warum sie die Pflege verlassen haben und unter welchen Bedingungen sie zurückkehren würden. Welche organisatorischen Maßnahmen unterstützen hierbei?

PFLEX SACHSEN setzen mit ambulanten Pflegediensten in sogenannten "Experimentierräumen" zahlreiche Maßnahmen um. Welche Erfahrungen und Tipps wurden hier bisher gesammelt?

Wir laden Sie ein, mit unseren Referenten, anderen Einrichtungen und Pflegekräften ins Gespräch zu kommen und Lösungsmöglichkeiten zu diskutieren.

Agenda

  • "Ein Leben lang in der Pflege - Erfolgsgeschichten und Geheimrezepte"
    Björn Teigelake, Michaela Sorber, BGW
  • Studie "Ich pflege wieder, wenn…" – Fachkräftepotential Berufsaussteiger und Teilzeitkräfte
    Dr. Jennie Auffenberg, Arbeitnehmerkammer Bremen
  • "Experimentierraum Pflege - Erfahrungen, Tipps und Tricks für Ihren Arbeitsalltag"
    Marit Bartetzko, PFLEX SACHSEN
  • Diskussion und Austausch


Mit den Aktionswochen „Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen“ bieten das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) eine bundesweite Plattform für regionales Engagement in der Fachkräftesicherung und zum Wandel der Arbeit. Mehr erfahren Sie auf www.inqa.de/aktionswochen2021


Beitrag teilen

neutral, kostenfrei, unabhängig, individuell


Die Servicestelle für kleine und mittlere Unternehmen im Vogtlandkreis

Technische Funktionsmodule

Mehr Infos +

Wir begleiten

in allen Belangen.

Technische Funktionsmodule

Mehr Infos +

Wir kümmern

uns um Antworten.

Technische Funktionsmodule

Mehr Infos +

Wir sind

zentrale Anlaufstelle.

Technische Funktionsmodule

Mehr Infos +

Wir unterstützen

bei Problemlagen.

Was möchten Sie tun?

Bitte wählen Sie eine Terminart aus: