RSBG-Logo RSBG-Logo
Teaser

Unterstützung für Unternehmen

auf dem Weg zur Betrieblichen Gesundheit.

Unterstützung für Unternehmen

auf dem Weg zur Betrieblichen Gesundheit.

Interventionsebenen – Pflicht und Kür


Die Möglichkeiten die Arbeits-, Leistungs- und Erholungsfähigkeit im Unternehmen zu fördern sind vielfältig.

Sowohl beim Einstieg in das Thema Betriebliche Gesundheit als auch in der fortgeschritten Bearbeitung ist es wichtig zu unterscheiden, gehören geplante Maßnahmen zum Pflicht- oder zum Kürprogramm. Erst wenn die gesetzlich vorgeschriebenen Pflichten im Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie im Betrieblichen Eingliederungsmanagement erfüllt sind, ist ein Fortgang zur Kür sinnvoll.

Haus der Arbeitsfähigkeit - Ebenen

So bietet etwa die verpflichtende Gefährdungsbeurteilung vielfältige Möglichkeiten, sich der unterschiedlichen Gefährdungspotentiale im Unternehmen bewusst zu werden, diese abzustellen oder einen entsprechenden Umgang damit zu entwickeln. Was im weiteren Verlauf der Ausgangspunkt für das Kürprogramm in Form von Gesundheitsförderung oder betrieblichem Gesundheitsmanagement sein kann.

Beitrag teilen


Dies könnte Sie auch interessieren:


Haus der Arbeitsfähigkeit

Wie vielseitig das Gestaltungsfeld Betriebliche Gesundheit ist, veranschaulicht das Haus der Arbeitsfähigkeit. Das Modell beschreibt die verschiedenen Aspekte, die wesentlich für den Erhalt und den Ausbau der Arbeits-, Leistungs- und Erholungsfähigkeit eines Beschäftigten sind.

neutral, kostenlos, unabhängig, individuell


Die Servicestelle für kleine und mittlere Unternehmen im Vogtlandkreis

Technische Funktionsmodule

Mehr Infos +

Wir begleiten

in allen Belangen.

Technische Funktionsmodule

Mehr Infos +

Wir kümmern

uns um Antworten.

Technische Funktionsmodule

Mehr Infos +

Wir sind

zentrale Anlaufstelle.

Technische Funktionsmodule

Mehr Infos +

Wir unterstützen

bei Problemlagen.